Zahnbleichen

      Ein professionelles Zahnbleichen in der Zahnarztpraxis gibt ein größeres Effekt. Die Zähne werden schneller und erforgreicher ausgeblichen. In der kurzen Zeit werden sie deutlich heller. Zahnbleichen, das vom Zahnarzt durchgeführt wird, garantiert die Sicherheit, die richtige Kontrolle des Bleichens sowie die Anwendung des Materials, das individuell zu jeden Patienten angepasst wird. Das ist nur in solcher Zahnarztpraxis möglich, wo vor dem Zahnbleichen immer eine Diagnostik, professionelle Zahnreinigung und richtige Präparation der Zähne möglich sind. Doch möchten Sie für Ihre Zähne das Beste!

Die erste Etappe des Zahnbleichens muss in der Zahnpraxis durchgeführt werden.  
       

 

Dann bekommen Sie Materialien zum häuslichen Bleichen mit Anweisungen. Professionell ausgeblichene Zähne bleiben weiß durch lange Zeit.
Diese Zeit verlängern regelmäßige Kontrolluntersuchungen in der Zahnarztpraxis sowie richtige Hygiene der Mundhöhle.
 
Werden die Füllungen auch ausgeblichen?
Kein Material zum Zahnbleichen hat keinen Einfluss auf Füllungen (Plomben, Kronen, Veneers). Das ist noch ein Beweis dafür, dass das frühere Konsultationsgespräch mit dem Zahnarzt notwendig ist. Wir schlagen Ihnen eine bessere Lösung, die zur Verbesserung der Ästhetik Ihres Lächelns führt.
  
Was verursacht Zahnverfärbungen?
Die Zähne werden dunkler mit der Zeit. Die Geschwindigkeit dieses Prozesses hängt von genetischen Eigenschaften sowie Gewohnheiten, die mit der Hygiene der Mundhöhle verbunden sind. Es gibt verschiedene Stoffe, die diesen Prozess beschleunigen, z.B.: Kaffee, Tee, Zigaretten, bunte Getränke oder Lebenmittel, die die künstlichen Stoffe enthalten.